Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

3M Unitek

Produktgruppen
Veranstaltungen und Weiterbildung
Dokumentation
Service

OrthoForm™ Auswahl an Drahtbögen

Seit über einem Jahrhundert wird hartnäckig nach der idealen Bogenform für das menschliche Gebiss gesucht. Eine Abänderung der ursprünglichen Bogenform während der Behandlung kann eine unstabile Folgesituation und ein späteres Rezidiv verursachen. Gleichzeitig besteht die Erkenntnis, dass es bei der Form des menschlichen Zahnbogens eine große Variationsbreite gibt.

OrthoForm™ selection OrthoForm™ selection

Das Studium der vorhandenen Literatur zu Bogenformen zeigt, dass es drei Grundformen gibt, die von vielen Medizinern beschrieben werden. Diese sind Spitz, Oval und Eckig.

Werden diese Formen übereinander gelegt, so variieren sie in erster Linie im Eckzahnabstand innerhalb eines Bereiches von ca. 5 mm. Die Inter-Molarenabstände sind ziemlich ähnlich und die posterioren Abschnitte der Drahtbögen können nach Bedarf weiter oder enger gestaltet werden.

Aufgrund dieser Erkenntnisse hat 3M Unitek drei eigenständige Bogenformen entwickelt, die die Unterschiede in der Frontzahnkurvatur, im Inter-Eckzahnabstand und im Inter-Molarenabstand berücksichtigen, sowie der Kurvatur vom Eckzahn zum zweiten Molaren Rechnung tragen.

OrthoForm™ I Spitz

OrthoForm™ I Tapered Arch Form

Die OrthoForm I Spitz Drahtbögen haben den geringsten Inter-Cuspid Abstand und werden bei Patienten verwendet, die schmale spitze Zahnbögen haben. Es ist besonders wichtig, diese Bogenform bei Patienten zu wählen, die einen engen Zahnbogen mit gleichzeitiger gingivaler Rezession im Eckzahnbereich aufweisen. Dieser Fall tritt vorwiegend bei der Behandlung von erwachsenen Patienten auf.

OrthoForm™ II Eckig

OrthoForm™ II Square Arch Form

Die OrthoForm II Eckig Drahtbögen in anatomischer Zahnbogenform wurden für den Einsatz mit vorprogrammierten Apparaturen entwickelt, deren Dicke der Bracketbasis variiert. Diese Drahtbögen weisen ein breites anteriores Segment und ein lingual gebogenes distales Segment auf.

OrthoForm™ III Oval

OrthoForm™ III Ovoid Arch Form

Die Verwendung von OrthoForm III Oval Drahtbögen während der Justierungs- und Retentionsphase reduziert deutlich das Rezidiv nach Abschluss der Behandlung.

Alle drei Drahtbogenformen ergänzen sich mit der MBT™ Versatile Appliance System Behandlungsphilosophie. Wenn Sie mehr über die OrthoForm Bogenformen und die MBT Bogenfolgen erfahren möchten, lesen Sie bitte die nachfolgende Broschüre.

OrthoForm™ Arch Form Selection

Schnelle Klicks



     

Sind Sie Patient?
Klicken Sie hier, um Patienteninformationen über unsere Produkte zu erhalten.
     

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie weitere Informationen zu unseren Produkten oder Angeboten haben möchten. 
   

Fortlaufende Weiterbildung
Informieren Sie sich über das 3M Unitek Kursangebot in nachfolgendem Kurs- und Seminarkalender und melden Sie sich bequem online an