Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

3M Sonnenschutzfolie Prestige Exterior als sinnvolle Ergänzung für klimatisierte Räume


Juni 2014

Hitzeschutz mit Durchblick

Räume im Sommer angenehm zu kühlen, bedeutet einen gewaltigen Energieaufwand. Die Sonnenschutzfolie Prestige Exterior von 3M wirkt dem entgegen: dank patentierter Nanotechnologie sind die Folien durchsichtig, hauchdünn und sorgen trotz hoher Lichtdurchlässigkeit für exzellenten Hitzeschutz. Die Energiekosten werden erheblich gesenkt und somit die Umwelt geschont.

Eine angenehme Raumtemperatur ist insbesondere an heißen Tagen ein wichtiges Thema. Um die Leistung der Klimaanlage zu reduzieren, hat 3M die Sonnenschutzfolie Prestige Exterior entwickelt. „Die Folien blockieren die UV-Strahlung, reduzieren die Hitzeentwicklung, sind aber dennoch bis zu 90 Prozent lichtdurchlässig“, erklärt Silvia Gratzl, Produktverantwortliche für den Bereich Renewable Energy 3M Alpine Region, die Vorteile der speziellen Sonnenschutzfolien.

Intelligente Filterung

Durch den Einsatz der 3M Prestige Exterior Folien werden bis zu 77 Prozent der Sonnenenergie abgewiesen. In der Regel kann auf weitere herkömmliche Beschattungssysteme verzichtet werden. Auch der Schutz vor UV-Strahlung - weitgehend für das Verblassen der Farben von Couchgarnituren, Textilien, Tapeten und Holzböden verantwortlich - ist bis zu 99,9 Prozent gegeben.

Das Geheimnis liegt im Aufbau

Ein auf Nanotechnologie basierendes und erstmalig von 3M eingesetztes Verfahren sorgt für den starken Hitzeschutz der Sonnenschutzfolien. Bei diesem Verfahren wird eine Vielzahl transparenter Schichten aus Acrylat und Polyester systematisch in mehr als 200 Lagen übereinander gelegt. Das Ergebnis des Prozesses ist eine nur 0,058 mm starke Folie - dünner als eine Post-it Haftnotiz - die trotz ihrer hohen Lichtdurchlässigkeit für ein spürbar angenehmeres Raumklima sorgt. Da die Folie außen angebracht wird, ist sie auch für Fenster mit Doppel- und Dreifachverglasung - wie sie bei Wintergärten oder Schaufenstern Verwendung finden - bestens geeignet. Insbesondere bei älteren oder denkmalgeschützten Gebäuden wäre es oft teuer oder gar unmöglich, energieeffiziente Fensterscheiben zu montieren.

Unsichtbar und ohne Metallzusätze

Trotz der Tatsache, dass die Folien komplett durchsichtig beziehungsweise nur leicht getönt sind, weisen sie alle Vorteile von stark getönten oder reflektierenden Sonnenschutzfilmen auf. Die Prestige-Folie ist in drei verschiedenen Tönungs-Varianten mit jeweils verschiedenen Wirkungsgraden erhältlich. Trotz der Reflexion spiegeln die Scheiben nicht und die Räume werden nicht verdunkelt. „Im Gegensatz zu herkömmlichen Folien verfügt die Prestige Exterior sogar bei Abenddämmerung über eine geringere Reflexion als Fensterglas und ist mit dem bloßen Auge kaum erkennbar“, meint Silvia Gratzl zu den weiteren Vorteilen der 3M Prestige-Folien. Die Folien fallen Betrachtern aufgrund ihrer Durchsichtigkeit weder von innen, noch von außen auf. Durch die neue Technologie ist es außerdem möglich, auf Metallzusätze vollständig zu verzichten. Damit kann eine Beeinträchtigung des Mobiltelefon-Empfangs sowie eine Korrosion der Folie ausgeschlossen werden.

Splitterbindung und Garantie

Obwohl die Sonnenschutzfolie fast unsichtbar ist, ist sie lange haltbar und verringert die Verletzungsgefahr durch Splitterbindung bei Glasbruch. Aufgrund des hohen Leistungsniveaus und der langen Haltbarkeit der Folie, bietet 3M bei fachgerechter Außen-Verlegung der Prestige Exterior Sonnenschutzfilme nach 3M Richtlinien eine Garantie von bis zu 10 Jahren.

www.3M.com/at/windowfilm

3M und Post-it sind eine eingetragene Marken der 3M Company.


Über 3M

3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 31 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 89.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 70 Ländern. In Österreich erwirtschaftete 3M 2012 143,4 Millionen Euro Umsatz und beschäftigte 480 Mitarbeiter. Weitere Informationen zur 3M Österreich GmbH unter www.3M.com/at oder auf Twitter @3MAustria.



Downloads 3M Ansprechpartner
Bildmaterial Medienkontakt:
Moritz Schuschnigg, Corporate Communications
Tel.: 01/86 686-261
Fax: 01/86 686-10261
E-Mail: mschuschnigg@mmm.com

Silvia Gratzl, Product Marketing
Tel. 01/86 686-403
E-Mail: sgratzl@mmm.com