Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

3M True Definition Scanner erstmals live in Österreich


März 2014

3M Unitek bei der Internationalen KFO-Tagung in Kitzbühel (08.-14.03.2014)

Im Rahmen der 43. Internationalen Kieferorthopädischen Fortbildungstagung präsentierte 3M Unitek den 3M True Definition Scanner erstmals in Österreich. Am 10. und 11. März 2014 konnten sich die Besucher von den Vorzügen des True Definition Scanners überzeugen und diesen selbst testen. Der 3M True Definition Scanner wird voraussichtlich ab dem 3. Quartal 2014 am österreichischen Markt erhältlich sein.

Auch heuer war 3M Unitek, einer der führenden Anbieter kieferorthopädischer Lösungen, wieder Aussteller auf der jährlich stattfindenden Internationalen Kieferorthopädischen Fortbildungstagung in Kitzbühel. Als Hotspot für Kieferorthopäden, Studenten und andere brancheninteressierte Gäste, wartet die Messe jährlich mit Neuheiten am Branchenmarkt, spannenden Vorträgen hochkarätiger Spezialisten und der Möglichkeit, Erfahrungen und Praxiswissen auszutauschen, auf. Dies nahm 3M Unitek zum Anlass, um erstmals live den revolutionären 3M True Definition Scanner in Österreich zu präsentieren.

Live Demo und Hands On Trainings

Am Montag, 10. und Dienstag, 11. März 2014, lud das 3M Unitek Team die Messebesucher ein, sich mit dem 3M True Definition Scanner auf den Weg in die digitale Wirklichkeit zu begeben: an beiden Tagen konnten sich die Besucher in Hands on Trainings selbst von den Vorteilen des 3M True Definition Scanners überzeugen. Wer lieber eine theoretische Herangehensweise an Produktneuheiten bevorzugte, dem bot die Live Demo einen umfassenden Informationsgehalt. „Die größten Fortschritte liegen in der hohen Präzision und leichten Handhabung“, erklärt Elisabeth Wedl, Digital Specialist von 3M Espe.

Intraoralscanner für komfortable Untersuchungen

Der 3M True Definition Scanner hält, was sein Name verspricht: Durch seine intraorale Anwendung liefert er Videosequenzen und dreidimensionale Bilder der kompletten Kiefersequenz, die in Echtzeit am Touchscreen der Arbeitsstation wiedergegeben werden. Der interagierende Arzt kann sich dabei sofort ein höchst präzises Bild der digitalen Abdrücke machen und profitiert darüber hinaus von einer erhöhten Produktivität im Vergleich zur konventionellen Abformung. Durch seine außerordentlich hohe Genauigkeit und seine flexible Handhabung ist der 3M True Definition Scanner insbesondere für Ganzkieferaufnahmen bestens geeignet. Der Intraoralscanner verfügt über offene Schnittstellen mit Zugang zu einer cloud-basierten Webplattform, die diverse Möglichkeiten des Datentransfers und der Kommunikation bietet. „Die Arbeit mit dem Scanner spart jede Menge zeitliche und materielle Ressourcen: Scannen statt Abdrucknehmen, individuelle digitale Visualisierungen anstelle von Hantieren mit Gipsmodellen und Datenarchivierung auf Servern anstatt Gipsmodelllagern“, resümiert Gerhard Mrak, Regional Business Leader 3M Dental, Unitek & Food Safety. Auch die Patienten profitieren von den Vorzügen des 3M True Definition Scanners - sie genießen einen komfortableren Untersuchungsprozess und durch die digitale Erfassung eine kürzere Wartezeit auf ihren Behandlungsbeginn.

3M und der True Definition Scanner sind eingetragene Marken der 3M Company.

Über 3M

3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 31 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 89.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 70 Ländern. In Österreich erwirtschaftete 3M 2012 143,4 Millionen Euro Umsatz und beschäftigte 480 Mitarbeiter. Weitere Informationen zur 3M Österreich GmbH unter www.3M.com/at oder auf Twitter unter @3MAustria.



Downloads 3M Ansprechpartner
Bildmaterial Medienkontakt:
Moritz Schuschnigg, Corporate Communications
Tel.: 01/86 686-261
Fax: 01/86 686-10261
E-Mail: mschuschnigg@mmm.com

Fachkontakt:
Andrea Petschenig, Marketing Coordinator 3M Unitek
Tel. 01/86686-435
E-Mail: apetschenig@mmm.com
 3M Unitek