Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

Neue 3M ESPE-Broschüre zeigt Produktvielfalt bei Zementlösungen


Juni 2013

3M ESPE bietet für jede Art der Befestigung von Restaurationen den passenden Zement. Um den Anwendern den Überblick über die Vielfalt zu erleichtern, hat 3M das Portfolio nun in einer neuen Produktbroschüre zusammengefasst.

3M ESPE bietet Zahnärzten für die Befestigung indirekter Restaurationen ein ganzes Portfolio an Zementen. Jedes einzelne Produkt – vom Glasionomer-Zement bis zum Befestigungscomposite – wurde speziell auf die spezifischen Anforderungen bestimmter Indikationen abgestimmt. Die verfügbaren Materialien ergänzen sich ideal und stellen gemeinsam sicher, dass für jede Art von Versorgung ein geeigneter Zement zur Verfügung steht. Damit sich Anwender ganz einfach einen Überblick verschaffen können, welches Produkt in welcher Situation ideal geeignet ist, hat 3M ESPE nun eine neue, übersichtlich strukturierte Broschüre zusammengestellt.

Tradition und Innovation schließen sich nicht aus

Die Entwicklung von Materialien für die Befestigung gehört traditionell zu den Kernkompetenzen des Konzerns 3M, der bereits 1936 eine separate Adhesives Division gründete. Und auch bei 3M ESPE stehen diese Produkte im Mittelpunkt: Als Marktführer in der Zementierung entwickelt und produziert das Unternehmen seit Jahrzehnten erfolgreich Befestigungsmaterialien, mit denen sich indirekte Restaurationen sicher eingliedern lassen. Und da die Anforderungen an diese je nach Indikation, Restaurationsmaterial und Grad der Friktion sehr unterschiedlich sein können, steht Anwendern ein komplettes Materialportfolio zur Verfügung. Für temporäre Versorgungen ist beispielsweise RelyX Temp E/NE Temporärer Zinkoxidzement als eugenolhaltige und eugenolfreie Rezeptur erhältlich.

Ideal für CAD/CAM- und Glaskeramik-Restaurationen eignet sich RelyX Ultimate Adhäsives Befestigungscomposite, das für ultimative Haftkraft steht. Bei RelyX Unicem Selbstadhäsiver Composite-Befestigungszement handelt es sich um den Universalzement, eine klinisch bewährte Ein-Schritt-Lösung für die alltäglichen Anforderungen. Für Restaurationen aus Metall und Metallkeramik sowie für den Einsatz in der Kinderzahnheilkunde wird Ketac Cem Plus Kunststoffmodifizierter Glasionomer-Befestigungszement empfohlen, der dank Kurzzeit-Lichtpolymerisation eine einfache und schnelle Überschussentfernung ermöglicht. Zuverlässige Leistung und hohe Biokompatibilität bietet seit Jahrzehnten Ketac Cem Glasionomer-Befestigungszement. Vervollständigt wird das Portfolio durch das lichthärtende RelyX Veneer Befestigungscomposite für Veneers, das extrem farbstabil ist und über eine optimale Viskosität für einfaches Einsetzen verfügt.

Die neue Broschüre kann hier heruntergeladen werden. Außerdem ist sie unter dental-at@mmm.com bestellbar.

3M ESPE

3M ESPE entwickelt mehr als 2.000 Dentalprodukte für Zahnmedizin und Zahntechnik. Zu den bewährten Marken zählen Filtek™ und Ketac™ Füllungsmaterialien, Impregum™ Abformmaterialien und das Pentamix™ 3 Mischgerät, RelyX™ Zemente, Adper™ Adhäsive sowie Sof-Lex™ Finier- und Poliersysteme. Für weitere Informationen über das komplette 3M ESPE Programm von Dentalprodukten steht Ihnen die Website www.3mespe.at zur Verfügung. Die Produkte sind über den dentalen Fachhandel erhältlich.



3M Ansprechpartner
Medienkontakt:
Moritz Schuschnigg, Corporate Communications
Tel.: 01/86 686-261
Fax: 01/86 686-10261
E-Mail: mschuschnigg@mmm.com

Fachkontakt:
Mag. (FH) Carmen Greider, Marketing Dental
Tel. 01/86 686-321
Fax: 01/86 686-10321
E-Mail: cgreider@mmm.com
 Produktvielfalt bei Zementlösungen