Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

ÖBB Jubiläumszug zeigt Flagge


Juni 2012

Anlässlich „175 Jahre Eisenbahn“ wurde ein railjet der ÖBB vollständig mit der österreichischen Fahne gebrandet und vor kurzem „auf Schiene“ gebracht. Zum Gelingen des Projekts trugen 1.660 m² 3M Comply™ und Controltac™ Folien bei, die in 500 Arbeitsstunden schnell und blasenfrei auf dem 206 Meter langen Premium-Zug verklebt wurden.

Seit Mitte Juni bewegt sich die längste rot-weiß-rote Fahne samt Schriftzug „175 Jahre Eisenbahn“ mit rund 200 km/h durchs Land. Der Jubiläums-railjet ist ab sofort österreichweit für die ÖBB-Fahrgäste im Fernverkehr im Einsatz und kann bei jedem Bahnhofsfest im Rahmen des 175-Jahre-Jubiläums besichtigt werden. Verantwortlich für die rasche und problemlose Umsetzung zeichnete die auf Großprojekte spezialisierte Firma XL Design, Mangold & Kovac GmbH mit Sitz in Wiener Neudorf. Das Unternehmen mit über 20 Mitarbeitern bietet seinen Kunden mit den hochqualitativen Folien von 3M und einem versierten Verklebe-Team ein Gesamtpaket an, angefangen von der grafischen Aufbereitung bis hin zur Endfertigung.

Hightech aus Österreich

Der railjet ist ein Hightech-Produkt, das im Siemens-Werk in Wien-Simmering entwickelt und gefertigt wurde, wo das Know-how der gesamten Logistik- und Prozesskette von Forschung, Entwicklung, Engineering, Fertigung, Endmontage bis zur Inbetriebsetzung vereint ist.

Die 3M Folien wiederum entsprechen mit der innovativen 3M Comply und Controltac Klebstofftechnologie sowie den dazugehörigen Services und Garantien dem hohen Qualitätsanspruch seitens der ÖBB. Rene Mangold, teilhabender Geschäftsführer XL Design: „Wir haben aus schlechten Erfahrungen mit anderen Folienherstellern gelernt und setzen nunmehr fast ausschließlich Folien von 3M ein. Diese entsprechen den hohen Qualitätsanforderungen unserer Kunden, sind schnell und blasenfrei zu verkleben und wiederablösbar. Ein weiteres wichtiges Kriterium, das 3M als bevorzugter Folienlieferant erfüllt, sind die umfassenden Garantieleistungen.“

175 Jahre Eisenbahn – ein Grund zum Feiern

Der ÖBB Jubiläumszug soll mit seiner Österreichfahne auf einen besonderen Geburtstag aufmerksam machen. Vor 175 Jahren fuhr die erste Eisenbahn in Österreich auf einer Strecke zwischen Wien-Floridsdorf und Deutsch-Wagram. Aus Anlass dieses Jubiläums gibt es im heurigen Jahr eine Reihe von Aktivitäten, die die bewegte Geschichte der Eisenbahn beleuchten. Der Fokus wird aber vor allem auf die immer größere und stetig wachsende Bedeutung der Bahn in der Gegenwart und in der Zukunft liegen. So soll man in Kürze mit dem 206 Meter langen railjet, der über 400 Sitzplätze in der Business, First und Economy Class verfügt, Salzburg von Wien aus bequem, umweltschonend und in einer neuen „Bestzeit“ von nur 2h22min erreichen. Die ÖBB railjets fahren auch über die Grenzen Österreichs hinaus. Zürich wird drei Mal pro Tag, München sechs und Budapest sogar sieben Mal täglich angefahren.

Um die Leistungen der ÖBB einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln, werden sowohl überregionale Aktivitäten wie Bahnhofsfeste stattfinden, aber auch kleinere Ausstellungen und diverse Sonderzugfahrten veranstaltet. Unter bahn-fuer-oesterreich.at können Interessierte das Jubiläumsjahr immer aktuell verfolgen.

Video „Making of - Die längste fahrende Österreichflagge“

3M, Comply und Controltac sind eingetragene Marken der 3M Company.

Über 3M

Als führendes Unternehmen in Forschung und Entwicklung produziert 3M tausende innovative Produkte für die unterschiedlichsten Märkte. „Leading through Innovation“ – mit diesem Leitgedanken setzt sich 3M weltweit dafür ein, das Leben der Menschen einfacher, sicherer und angenehmer zu gestalten. 3M’s Schlüsselkompetenz ist es, mehr als 45 Technologieplattformen für eine breite Palette an Kundenwünschen zu nutzen. Mit einem Umsatz von rund 30 Milliarden US-Dollar im Jahr 2011 beschäftigt 3M weltweit 84.000 Mitarbeiter in mehr als 65 Ländern. In Österreich erwirtschaftete 3M 2011 143,1 Millionen Euro Umsatz und beschäftigte 500 Mitarbeiter.



Downloads Ihre 3M Ansprechpartner
Bildmaterial Medienkontakt:
Moritz Schuschnigg, Corporate Communications
Tel.: 01/86 686-261
Fax: 01/86 686-10261
E-Mail: mschuschnigg@mmm.com

Fachkontakt:
Mag. Roman Doppler, Commercial Graphics
Tel. 01/86 686-486
Fax: 01/86 686-10486
E-Mail: rdoppler@mmm.com
 ÖBB Jubiläumszug