Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

3M ESPE innovativstes Unternehmen in der Dentalbranche:
Mit 81 Innovationen zum siebten Mal Sieger


Juni 2012

In der Dental Industry Review 2011 wurde 3M ESPE zum siebten Mal in Folge als innovativstes Unternehmen in der Dentalbranche weltweit gekürt. Diese Auszeichnung basiert auf den Ergebnissen einer unabhängigen Studie, die jährlich von der Anaheim Group durchgeführt wird und den Innovationsindex verschiedener Unternehmen ermittelt.

Die Anaheim Group berücksichtigt folgende drei Komponenten in ihrem Innovationsindex: Neue FDA-Produktgenehmigungen für den US-Markt, Patente der Dentalindustrie im Patentamt der USA und zahnmedizinische Patente des Europäischen Patentamtes sowie des Internationalen Patentamtes. Für das Jahr 2011 erfasst die Studie 81 Innovationen seitens 3M ESPE und erklärt das Unternehmen zum „Patent-Dynamo“ sowohl in den USA als auch in Europa.

Unternehmenskultur fördert Innovationskraft

„Diese Anerkennung haben wir nicht nur unseren laufenden Investitionen in Forschung und Entwicklung zu verdanken, sondern auch unserer Unternehmenskultur. Der ständige Austausch von Informationen über Materialien, Absatzmärkte und insbesondere über alle im gesamten Unternehmen zur Verfügung stehenden Technologien ist bei 3M selbstverständlich und bildet die Basis für die hohe Innovationskraft. Diese besondere Art der Zusammenarbeit über Kontinente hinweg führt zur Entwicklung vieler neuer Produkte und ist Teil unserer Erfolgsgeschichte“, meint Larry Lair, Division Vice President und General Manager, 3M ESPE.

Wie die Mutter, so die Tochter

Auch der Mutterkonzern 3M belegt laut der aktuellen Booz and Company Global Innovation Study hinter Apple und Google Platz 3 der innovativsten Unternehmen der Welt. Dies ist nicht alleine durch Technologietransfer möglich, sondern erfordert weitere Fähigkeiten: Statt auf der Entwicklung beliebiger neuer Produkte liegt der Fokus auf dem Entstehen zweckmäßiger Innovationen, die im Dialog mit den Anwendern darauf ausgerichtet sind, diese bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen zu unterstützen und ihre Arbeitsabläufe zu optimieren.

„Unsere für 2012 geplanten Produkteinführungen und die vielen neuen Ideen, die noch auf ihre Umsetzung warten, geben uns berechtigte Hoffnung, auch nächstes Jahr das innovativste Unternehmen in der Dentalbranche zu sein“, zeigt sich Mag. (FH) Carmen Greider, verantwortlich für das Dental-Marketing in der alpinen Region, optimistisch.

3M ESPE

3M ESPE entwickelt mehr als 2.000 Dentalprodukte für Zahnmedizin und Zahntechnik. Zu den bewährten Marken zählen Filtek™ und Ketac™ Füllungsmaterialien, Impregum™ Abformmaterialien und das Pentamix™ 3 Mischgerät, RelyX™ Zemente, Adper™ Adhäsive sowie Sof-Lex™ Finier- und Poliersysteme. Für weitere Informationen über das komplette 3M ESPE Programm von Dentalprodukten steht Ihnen die Website www.3mespe.at zur Verfügung. Die Produkte sind über den dentalen Fachhandel erhältlich.



Downloads 3M Ansprechpartner
Bildmaterial Medienkontakt:
Moritz Schuschnigg, Corporate Communications
Tel.: 01/86 686-261
Fax: 01/86 686-10261
E-Mail: mschuschnigg@mmm.com

Fachkontakt:
Mag. (FH) Carmen Greider, Marketing Dental
Tel. 01/86 686-321
Fax: 01/86 686-10321
E-Mail: cgreider@mmm.com
 3M ESPE Lava Ultimate