Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map
Company Information

Umweltschutz

Umweltschutzprogramme haben bei 3M lange Tradition.

Der verantwortliche Umgang mit den beschränkten Ressourcen der Natur und die Minimierung aller bei Herstellung, Vertrieb und Gebrauch von Produkten ausgehenden Belastungen für Mensch und Umwelt sind ein permanenter Lern- und Verbesserungsprozess, dessen Initiierung und Fortführung zu den zentralen Aufgaben zukunftsorientierten Unternehmensmanagements gehört.

Dieser Pflicht hat sich das Unternehmen 3M schon früh gestellt: Umweltschutzprogramme bei 3M blicken auf eine lange Tradition zurück.

3M Umweltschutzrichtlinie seit 1975

  • selbständige Lösung der eigenen Umweltprobleme
  • Verhinderung von Umweltverschmutzung am Entstehungsort
  • Entwicklung von Produkten und Produktprozessen mit
  • geringstmöglicher Beeinträchtigung von Mensch und Umwelt
  • Erhaltung natürlicher Rohstoffe durch Recycling und andere geeignete Methoden
  • Einhaltung aller gesetzlichen Auflagen und 3M Richtlinien
  • Enge Kooperation mit Behörden und Institutionen
  • Pollution Prevention Pays 3P

Ebenfalls im Jahre 1975 führte 3M ein firmenweites Umweltschutz-Programm ein: Das 3P Programm. Es gilt heute als Musterbeispiel für erfolgreichen Umweltschutz in der Industrie und ist Modell für die Programme manch anderer Unternehmen. 3P steht für 'Pollution Prevention Pays', also 'Umweltschutz zahlt sich aus'. In diesem Motto spiegelt sich die Erkenntnis wider, dass Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz durchaus miteinander vereinbar sein können. Mit diesem freiwilligen Programm fördern wir umweltbewusstes Denken bei unseren Mitarbeitern, die durch innovative Ideen und deren Umsetzung in Arbeitsteams dazu beitragen, Umweltbelastungen an der Quelle zu reduzieren.

Environmental, Health & Safety

Mit der Zusammenfassung der Bereiche Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz zu einem Environmental, Health and Safety (EHS) Management System wurde 2001 ein Verfahren geschaffen, Verbesserungen effektiv weiter voranzutreiben. Alle 3M Niederlassungen und Geschäftsbereiche sind gefordert, die Auswirkungen auf den Menschen und die Umwelt zu reduzieren.

Die weltweiten Umweltvorgaben sind in den "Zielen für das Jahr 2010" formuliert. Das EHS-System beinhaltet darüber hinaus ein Life Cycle Management zur Identifizierung und Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden – von der Produktentwicklung und Herstellung bis hin zur Anwendung und Entsorgung.