Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map
ECE104 Vehicle Safety Markings

Reinigungs- und Verklebeanleitung


Reinigungsanleitung


Regelmäßiges Waschen wird für maximale Produktleistung empfohlen. Folgende Reinigungsmethoden werden für Konturmarkierungen empfohlen:

  • Waschen mit Schwamm, Tuch oder weicher Bürste mit Wasser und Reinigungsmittel
  • Automatisierte LKW- oder Autowaschanlage oder standardisierter Hochdruckreiniger
  • Höchster Druck: 1200 PSI/ 80 bar
  • Höchste Wasser- oder Waschlösungstemperatur: 60°C
  • Minimaler Abstand von Reinigungsstrahl bis Konturmarkierungen: 30 cm
  • Der Reinigungsstrahl darf keinen größeren Winkel als 45 Grad aus der Senkrechten zur markierten Oberfläche haben
  • Bei der Verwendung von Glanzmitteln sind die Herstellerempfehlungen bezüglich Verdünnung zu befolgen
  • Gründliches Abspülen von Konturmarkierungen nach Durchnässung des Fahrzeuges wird empfohlen.

Verklebeanleitung


  • Um optimales Verkleben zu gewährleisten müssen die Konturmarkierungen bei Lufttemperaturen zwischen 15°C und 38°C aufgebracht werden.
  • Die Oberflächen, auf die die Konturmarkierungen aufzubringen sind, müssen flach, sauber, wachsfrei, korrosionfrei und wetterfest sein.
  • Alle Oberflächen sind als kontaminiert zu betrachten. Fett, abblätternde Farbe, Öl, Schmutz und Staub sind mit Reinigungsmittel und Wasser zu entfernen.
  • Benutzen Sie ein sauberes Tuch und Isopropylalkohol oder ein ähnliches Reinigungsmittel und reinigen Sie die Flächen, auf denen Konturmarkierungen aufzubringen sind.
  • Aufbringung über unregelmäßig geformte Rahmen, Schrauben, große Nieten, Scharniere oder Schweißverbindungen wird nicht empfohlen.
  • Kennzeichnen Sie eine Bezugslinie für die aufzubringende Konturmarkierung.
  • Ziehen Sie einen Teil des Liners zurück. Achten Sie darauf, dass die freiliegende Klebefläche nicht berührt wird.
  • Positionieren Sie den Anfang der Konturmarkierung mit Ihrer Bezugslinie und kleben Sie das Band fest.
  • Fahren Sie entlang der Fahrzeugseite fort und entfernen Sie gleichzeitig stückweise den Liner.

Step 1

  • Nachdem Sie eine Länge aufgetragen haben, drücken Sie mittels einem Andruckroller in festen überlappenden Zügen die frisch aufgetragenenen Konturmarkierungen an. Andruck nur per Hand reicht nicht aus.

Step 1

  • Verwenden Sie eine Klinge um die Nieten und Karroserieteile auszuschneiden.

Step 1

 
  • Wenn Sie 3M™ Diamond Grade™ Konturmarkierungen Serie 997S verwenden: ziehen Sie die oberste Folienschicht ab
  • Konturmarkierung nicht überlappen
  • Reinigen Sie das Fahrzeug frühestens 72 Stunden nach dem Auftragen der Konturmarkierung

Step 1


 

 


ECE 104 Regelung für Fahrzeug >   Studienergebnisse >   ECE 104 Produktpalette >   Gebrauchsanleitung >   FAQ >