Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

Strom-Erzeugung

Vom Großkraftwerk zur hauseigenen Solaranlage

Strom-Erzeugung

Massive Veränderungen im Bereich der Energieerzeugung machen Strom zu einem zentralen, gesellschaftlichen Thema. Der Ausstieg aus der Kernenergie einiger europäischer Länder, sowie die Reduzierung des CO2-Ausstoßes bedeuten eine radikale Wende. Künftig müssen hochkomplexe Herausforderungen wie die Koordination von zentraler und dezentraler Energieerzeugung bewältigt werden. Dies erfordert technologischen Weitblick und Innovationen, wie sie 3M seit Jahrzehnten entwickelt.

Der Mix der Zukunft

Da der bisherige Mix aus Kernkraft, fossilen Brennstoffen und Erneuerbaren Energien als Auslaufmodell gilt, werden als Ersatz für den Strom aus Kernkraftwerken alternative Methoden zur Stromerzeugung ausgebaut. Eine gesicherte Energieversorgung basiert künftig auf einem Mix verschiedener Erzeuger:

  • Gas- und Kohlekraftwerke
  • Wasserkraftwerke
  • Wind- und Solarparks
  • Blockheizkraftwerke
  • Biomasseanlagen
  • kleine Solaranlagen

Wichtig: Wenn Windkraft und Sonnenlicht witterungsbedingt nicht ausreichend verfügbar sind, entstehen Leistungsschwankungen im Netz, die durch andere Energieerzeuger ausgeglichen werden müssen. Das sind zum Beispiel Gaskraftwerke, die ihre Stromleistung schnell und einfach regeln können. Bei der Koordination aller Einheiten der Energieversorgung gewinnt das virtuelle Kraftwerk an Bedeutung. Das Smart Grid ermöglicht hierbei eine bedarfsgerechte Steuerung, um das Energiesystem aus Höchstspannungsnetz, Hochspannungsnetz, Mittelspannungsnetz und Niederspannungsnetz effizient zu gestalten.

Breites Portfolio für die Energieerzeugung

3M verfügt über Technologien und Dienstleistungen, die die Erzeugung von Strom zuverlässig unterstützen. Dazu gehören Entwicklungen in der Sensortechnik zur Erfassung des Netzstatus sowie Produkte aus dem Portfolio der 3M Services GmbH, Bereich Netzwerktechnik. Besonders in der Wind- und Solarindustrie liefert der Geschäftsbereich Renewable Energy Kerntechnologien und Produkte, die wegweisend sind ─ von der Rotorblattverklebung und Erosionsbeschichtung für Windkrafträder bis zu Rückseitenschutzfolien für Solarmodule. Auch Biomassekraftwerke nutzen 3M Technologien. Beispielhaft dafür sind Membranen zur Bioethanolherstellung und Lichtmanagementfolien zur Erzeugung von Biomasse.