Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

Stethoskop Anatomie


Lernen Sie mehr über die Anatomie Ihres Stethoskops:

Stethoskop Anatomie


1

-

Kopfteil
Das Kopfteil ist der Teil aus Metall an denen der Schlauch fixiert ist. Es besteht aus zwei Ohrbügeln, einer Doppelblattfeder und zwei Ohroliven. Zudem ist es anatomisch  geformt und die Ohrbügel passen korrekt in den Höhrkanal. Sie können in eine für den Träger angenehme Position gebracht werden. Das Auseinanderziehen der Ohrbügel macht das Kopfteil breiter, das Zusammendrücken macht es enger.

2

-

Ohroliven
Die Littmann Stethoskope sind mit weichen Ohroliven zum Stecken ausgerüstet. Weiche Ohroliven sind angenehm zu tragen und verfügen über eine lange Lebensdauer. Es gibt sie in schwarz und grau jeweils in zwei Grössen. Auf Wunsch sind auch harte graue Ohroliven in zwei Grössen bei uns erhältlich.

3

-

Ohrbügel
Der Ohrbügel ist der Teil, wo die Ohroliven fixiert sind. Alle Littmann Stehtoskope welche nach 1994 produziert wurden verfügen über gerippte Ohrbügel d.h. die Ohroliven werden gesteckt und nicht mehr geschraubt.

4

-

Dual Frequency Membran
Ein traditionelles Stethoskop verfügt über Trichter und Membran. Beim Tricher reicht ein leichter Anpressdruck zum Abhören der niedrigen Frequenzen. Die Membran wird mit einem erhöhten Anpressdruck zum Abhören der hohen Frequenzen angesetzt. Die patentierte Membran der Littmann Stethoskope ist freischwingend. Deshalb kann die Frequenz nur durch den Anpressdruck variiert werden. Sie können somit frei zwischen hohen und tiefen Frequenzen wählen, ohne das Bruststück vom Patienten zu entfernen.

5

-

Stutzen
Der Stutzen verbindet den Schlauch mit dem Bruststück. Bei den Stethoskopen mit Trichter und Membran wird die gewünschte Seite durch Drehen des Stutzens geöffnet.

6

-

Schlauch
Die Littmann Stethoskope verfügen über ein Doppel- oder Einschlauchsystem. Der Schlauch besteht aus PVC (Polyvinylchlorid) und enthält kein Latex.

7

-

Bruststück
Das Bruststück ist am unteren Ende des Stethoskops fixiert. Es ist je nach Stethoskop-Typ ein- oder zweiseitig. Alle Bruststücke bestehen aus Edelstahl.

Stethoskop Anatomie