Skip to Primary Navigation Skip to Site Navigation Skip to Main Content All 3M.com Site Map

Partikel & Allergene

 Partikel & Allergene

Die Verunreinigung der Raumluft durch Partikel kann bis zu 5-mal  höher sein kann als die der Außenluft. Unsere Atemluft ist vielfältig belastet mit teilweise gefährlichen Substanzen, die vor allem auch Allergiker betreffen.

Partikel & Allergene können allergische Reaktionen auslösen, wie Niesen, eine laufende Nase, tränende Augen und zu Heuschnupfen und in Folge Asthma führen:

  • Hausstaub – Hausstaub besteht aus einer Vielzahl von Partikeln, wie Hautschuppen, Fasern, Haare, Pflanzenteilchen, Bakterien und anderen Schadstoffen.
  • Pollen – Pollen sind die Bestäubungselemente von Bäumen, Gräsern, Blumen und Unkraut, die vom Wind fortgetragen werden.
  • Schimmelpilzsporen – Schimmelpilzsporen werden vom Schimmelpilz gebildet, der in feuchten Bereichen vorkommt.
  • Haustierallergene – Ein hoher Prozentsatz der Haustierallergene (Hautschuppen, etc.) wird aufgrund der kleinen Größe von der Luft getragen und setzt sich nicht an Oberflächen ab. 
  • Rauch (Zigaretten, Zigarren, Kaminfeuer, Kochen) - Rauch kann, neben einigen bekannten krebserregenden Stoffen, Partikel wie Holzteer, Ruß und Asche enthalten. Auch Passivrauchen führt demnach zu gravierenden Gesundheitsschäden.
  • Staubmilbenrückstände – Staubmilbenrückstände bestehen aus den Exkrementen und den Resten von Staubmilben. Staubmilben sind winzige, mikroskopisch kleine Tierchen, die in nahezu jedem Haushalt vorkommen.

Erfahren Sie mehr über Filtrete™ Luftreiniger.

Erfahren Sie mehr über .